Abstract Kompression

Logo Nomi Akademie
  • Die Kompressionstherapie ist eine der drei Säulen zur Behandlung eines Phleb- und / oder Lymphödems. Leitliniengerechte Versorgung und die technische Durchführung erfordern ein hohes Maß an theoretischer und praktischer Expertise.

  • Die Vielfalt der Produkte und medizinischer Hilfsmittel vergrößert sich kontinuierlich und erfordert regelmäßige Updates aus wissenschaftlichen Erkenntnissen.

  • Die Hautpflege unter Kompression zeigt besondere Anforderung und bildet die zweite Säule KPE (Komplexe physikalische Entstauung).

  • Die Adhärenz zur kontinuierlichen Prophylaxe mit medizinischen Kompressionsstrümpfen und / oder anderen Systemen verlangt ein hohes Maß an Empathie und sozialer Kompetenz der Fachkraft gegenüber Patient und Angehörigen.

  • Praktische Übungen sollen professionelle Techniken näher bringen.

1. und 2. Unterrichtseinheit (UE)

Physiologie und pathophysiologie, Indikation und Kontraindikation von Kompressionsverbänden, Klassifikationen

3. und 4. UE

Kompressionsmaterialien (Merhlagen, Zweilagen, MKS, adaptive Entstatuung), Hautpflege unter Kompression

5. und 6. UE

Praxisworkshops, ABPI / KADI, Doplleruntersuchung und Messung Kikuhime

7. und 8. UE

Praxisworkshops:

  • Phlebologischer Kompressionsverband,
  • Lymphologischer Kompressionsverband
  • Zehenkompression
  • Lymphologischer Kompressionsverband Hand und Arm

Für weitere Informationen rufen Sie uns gerne an, oder schreiben eine Mail

anne.otto-graetz@nomi-wundversorgung.de

Tel.: 0221 292 484 43